Wie man Constao installiert und nutzt

Contao hieß einst TYPOlight und ist ein Content Management System für große und mittlere Homepages. Das heißt, es ist eine Software für Webseiten, um die Inhalte zu verwalten sowie zu organisieren. Es verwendet als Datenbank MySQL und hat die Option auf mehr als ein Tausend zwei Hundert Erweiterungen zuzugreifen. Wer die Bereitstellung sowie Anpassung von Gästebüchern, Nachrichten, Menüelementen beziehungsweise Anmeldeseiten benötigt, für den ist Contao richtig.Eine individuelle Darstellung der Seiteninhalte ist machbar durch die Nutzung von aufeinanderfolgend geschachtelten Designvorlagen. Seitenlayouts sowie Seitenstrukturen können mit Contao sehr gut geplant und organisiert werden. Textspalten, Kopfzeilen, Fußzeilen, Menge und Positionen können auf der Webseite aufgeteilt werden. Die Sprache und Sichtbarkeit kann auch vordefiniert werden.

Wer Contao installieren will, braucht keinerlei Programmierkenntnisse, um eine moderne Internetseite zu erarbeiten. Verschiedene Hotels, Restaurants, Lebensmittelfirmen und alle Varianten von Organisationen oder Gruppen benutzen bereits Contao für die Planung ihrer Websites. Die Bearbeitungsoptionen von Contao umfassen ebenso den Nutzung von mehreren Datensätzen, sowie eine Wiederherstellung ehemaliger Versionen und auch eine Rechtschreibprüfung. Rechte und Zugriffe können sehr exakt mit dieser Softwaresystem bestimmt werden. Anwender und Gruppen können verschiedene Zugriffsrechte zugeteilt bekommen. Wer somit ein Forum für einen vorgesehenen Kundenkreis errichten will, sollte Contao installieren, damit er die Rechte der Admins bestimmen und erweiterte Zugriffsrechte verteilen kann. Da System verfügt außerdem über eine komplette Suchmaschine in Volltext. Eine integrierte Dateiverwaltung sowie Kalenderfunktion helfen zusätzlich bei der Organisation.

Der Download eines Aktualisierungen geht selbständig. Nachrichtenarchive können geordnet werden. Die Meldungen können Bilder beziehungsweise spezielle Dateianhänge haben. Newsletter können kreiert werden mit dem Newsletter Modul.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.